Wussten Sie schon was sich hinter +Groupthink+ verbirgt?

Dieses Phänomen kann in hoch kohäsiven (zusammenhaltenden) Gruppen oder Teams entstehen und beschreibt wie schlechtere Entscheidungen oder Meinungen innerhalb der Gruppe getroffen werden, die jedes Mitglied für sich alleine ablehnen würde. Die Mitglieder sind um Einmütigkeit bemüht und passen Ihre Entscheidungen an die erwartete Gruppenmeinung an. Dabei werden Entscheidungen getroffen, bevor Alternativen realistisch eingeschätzt werden.

Fazit: Nicht immer werden in Gruppen die besseren Entscheidungen getroffen! Und nicht immer sind homogene Gruppen von Vorteil (Dieser Ansatz wird auch in Teamzusammenstellungen berücksichtigt)

Wussten Sie schon was sich hinter +Groupthink+ verbirgt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.